Seite wählen

"Das Leben kennt keine Fehler."

Wie wir unsere Welt und uns selbst retten können…

Meine Geschichte

Ich wuchs unbedarft auf einem Bauernhof auf. In den 70er Jahren, nachdem ich eine schwere Krankheit überlebt hatte, besuchte der ARD meine Familie, um einen Film über meine Mutter, die moderne Landfrau Waltraud Berner, zu drehen. Er gibt sehr schön den Zeitgeist der 70er wieder.

Im Team Familie baute ich zusammen mit meinen Eltern einen fortschrittlichen Agrarbetrieb auf. Außerdem hatte ich meine eigenen Bienenvölker und Schafe, weil ich Natur und Tiere liebte.

Meine Grundüberzeugung war es, den Hof einmal ökologisch zu bewirtschaften. Die Vision eines hochmodernen Biohofes trug mich. Dann wurde ich mit 16 Jahren Parteimitglied der Grünen.

 

Nachdem ich als jüngster Deligierter 1984 auf dem Parteitag erleben musste, dass die Kommunikation alles andere als menschlich war, trat ich enttäuscht wieder aus der Partei aus. Es erschien mir unvorstellbar, dass Menschen, die sich diffamieren eine gesunde Welt erschaffen können.

Mir wurde klar, dass es für einen Wandel in unserer Welt gelebte Menschlichkeit bedurfte. Das durfte nicht nur im Kopf stattfinden, sondern in der täglichen Umsetzung mit einem wahren Bewusstseinswandel der Menschheit.

Um dies zu erlernen, ging ich nach meinem Abitur und Zivildienst nach Indien und begab mich auf eine spirituelle Reise, um dem Ruf meiner Seele nach dem wahren Sinn des Lebens zu folgen.

Ich durchwanderte seitdem mein Leben lang verschiedene spirituelle Schulen. In Asien lernte ich von Mystikern Meditation und Heilung von Körper, Seele und Geist. Lebenswichtige Erfahrungen und Erkenntnisse machte ich in ZaZen Retreats, bei Osho, Kaveesha, Deeksha, Akram Vignan, Sogyal Rinpoche und dem Dalai Lama in Retreats und vielen Kursen.

Neben Meditation setzte ich mich auch mit spiritueller Therapie auseinander. Ich besuchte die Mystery School, um die Dimensionen unseres Bewusstseins in allen Bewusstseinsstufen zu erforschen und studierte neben Esoteric Science auch Reiki, Prana Healing, AuraSoma, und vieles andere.

spiritual-bg
spiritual-bg

Weiterhin bildete ich mich in spiritueller Therapie wie Primär und Tantra, Mens Liberation, A-Fischer Hoffman, NLP & Hypnosetraining, Path of Love Training und vielen anderen.

Meine Fortbildungen finanzierte ich sehr erfolgreich durch das Design und Verkauf von Mützen und Hüten auf bundesweiten Messen. Die wichtigste stellte dabei das Münchner Tollwood Festival dar.

Einige Jahre arbeitete ich als Heiler und Therapeut mit Hawaiian Energy Massage und als Co Trainer im Aqua-Balancing mit den Gründern Kaya und Nirvano. (im Bild rechts mit Sarani und Sarthaka)

Vom spirituellen Sucher zum internationalen Business Manager

Im Jahre 1999 entschied ich mich mit Doris für das Abenteuer Familie und baute ein internationales Textilunternehmen mit Fabriken und Büros in China und Indien auf.

In diesen Jahren verbrachte ich sehr viel Zeit in China. Ich besuchte Fabriken und kleine Betriebe. Dabei bekam ich tiefe Einblicke in das Leben der Menschen in der ganzen Welt. Mich interessierte immer, wie die Menschen wirklich leben. Daher machte ich oft Abstecher in Gegenden, die mir niemand zeigen wollte. Es machte mir immer mehr zu schaffen, dass die sogenannte faire Wirtschaft zu einer Qual der kleinen Betriebe in Asien wurde. Großkonzerne schafften Scheinfabriken, die dann von den kleinen durch die Hintertür beliefert wurden. Korruption war die Tagesordnung.

 

spiritual-bg

Dieses skrupellose Geschäft der Textilkonzerne wurde für mich immer unerträglicher. Wir gerieten selbst in das Kreuzfeuer korrupter Einkäufer der Großkonzerne.

In diesen Jahren besuchte ich auch viele Power Businesstrainings bei den bekanntesten Trainern, wie Tony Robbins, Bodo Schäfer, Jürgen Höller, Stefan Merath und vielen anderen.

Weitere wichtige Bausteine meiner Fortbildungen stellten neben dem tibetischen Buddhismus auch die Avatar-Kurse von Harry Palmer, Akram Vignan und die homöopathische Begleitung von Annalisa Adami und Nathanel Schwartz aus Berlin dar.

Eine tiefe Verbindung zur Natur waren und sind bis heute meine Kraftquellen.

“Handle, wenn die Seele flüstert”

spiritual-bg

Im Jahr 2019 hängte ich die Fashion Produktion dann letztendlich an den Nagel, um mich wieder in den Dienst für eine bewusstere und gesunde Welt zu stellen.

Seitdem konzentriere ich meine Kraft auf die Erschaffung eines gesunden Planeten. Heute bin ich begeisterter Moderator, Sprecher und Heiler.

Mit meiner lieben Gefährtin Doris und der sprudelnden  Gabi Schörk initiierten ich die Homöopathie – Kongress Plattform United To Heal. Es ist hier eine Gemeinschaft entstanden, die ganzheitliche Heilung in der Vordergrund stellt.

Zu meinen Leidenschaftsthemen gehören komplementäre Medizin, Spiritualität und kreative Lebenserfüllung. 

Ich wünsche mir eine Erhöhung unseres Bewusstseins auf diesem Planeten. Wenn wir lernen, dass wir in einer dauerhaften Schule sind, und unser bewusster Verstand der Diener unserer Seele, dann können wir nicht anders, als sogar die sogenannten „Feinde“ lieben lernen.

Ich stelle mir einen Planeten der Liebe und Selbstverantwortung vor.

spiritual-bg
spiritual-bg

Zu meinen Leidenschaftsthemen gehören komplementäre Medizin, Spiritualität und kreative Lebenserfüllung. 

Ich wünsche mir eine Erhöhung unseres Bewusstseins auf diesem Planeten. Wenn wir lernen, dass wir in einer dauerhaften Schule sind, und unser bewusster Verstand der Diener unserer Seele, dann können wir nicht anders, als sogar die sogenannten „Feinde“ lieben lernen.

Ich stelle mir einen Planeten der Liebe und Selbstverantwortung vor.

spiritual-bg
spiritual-bg

Viele Online & Präsenz-Projekte mit Bezug auf Heilung, Homöopathie, eine erfüllte Lebensgestaltung und spirituelle Integrität findest du hier in dieser Akademie.

Wir sind ein Netzwerk der Achtung und Lebensfreude, dass sich international verbindet. 

spiritual-bg